« Zurück

Boxspringbetten in Weiß - der Trendfarbe Nummer 1

Weiß liegt absolut im Trend! Gerade bei Boxspringbetten entscheiden sich unsere Kunden gerne für eine weiße Variante, die dem Schlafzimmer gleich ein helles und freundliches Ambiente verleiht. Grundsätzlich entscheiden Sie bei unseren Boxspringbetten allein über die Optik. Sie können stets verschiedene Stoffe auswählen und somit auch die Farbe Weiß wählen. Dabei ist es zumeist unerheblich, ob Sie einen textilen Bezug, Kunstleder oder Silk wünschen.

Was bei weißen Boxspringbetten wichtig ist

So schön und rein die Farbe Weiß ist, so anfällig ist sie auch. Entscheiden Sie sich für ein weißes Boxspringbett, sollten Sie den Bezug achtsam behandeln. Das Frühstück im Bett ist selten eine gute Idee, auch müssen Sie darauf achten, dass Ihre Haustiere nicht ins Bett kommen oder am Bett entlangstreifen. Kleinere Missgeschicke können Sie mit einem feuchten Tuch vorsichtig entfernen. Einfacher ist es, wenn Sie sich für ein Boxspringbett aus weißem Kunstleder entscheiden. Das Material ist wasserfest, sodass Sie Verschmutzungen gleich abwischen können.

Passt das weiße Boxspringbett zum Ambiente?

Möchten Sie Ihr Schlafzimmer mit einem weißen Boxspringbett komplettieren, legen Sie vermutlich besonderen Wert auf ein passendes Ambiente. Schauen Sie daher, ob Ihre weiteren Schlafzimmermöbel zu dem Boxspringbett in Weiß passen. Weiße Wände harmonieren selten mit weißen Betten. Anders verhält es sich, wenn Sie eine Wandseite farbig gestalten oder das Bett vor einem dunkel gestrichenen oder tapezierten Streifen aufstellen. Nun bildet das weiße Boxspringbett einen wunderbaren Kontrast, den Sie mit Kissen oder einem Überwurf noch aufpeppen können.

Unser Tipp zum Selbstaufbau

Gerade, wenn Sie ein Boxspringbett mit einem textilen Überzug bestellen und es selbst aufbauen, sollten Sie sich vor dem Auspacken nochmals die Hände waschen. Bedenken Sie, dass die Verpackung durch den Transport schmutzig werden kann oder dass sich Staub auf dem Kunststoff absetzt. Bevor Sie die Kunststofffolie entfernen, raten wir Ihnen daher, nochmals die Hände zu waschen.

Nach oben