« Zurück

Welches Boxspringbett, wenn man stark schwitzt?

In der Nacht verlieren Sie Flüssigkeit. Das geschieht über den Atem, doch auch Schweiß spielt in der Nacht eine große Rolle. Allerdings leiden manche Menschen gerade während der Nachtstunden unter wahren Schweißanfällen. Liegen sie zu warm, schwitzen sie vermehrt, da der Körper auf diesem Weg die Abkühlung versucht. Erkennen Sie Ihr Problem wieder? Können Sie trotzdem ein Boxspringbett wählen?

Boxspringbetten durchlüften gut

Schwitzen Sie viel, darf sich im Bett keinesfalls die Wärme stauen und der Schweiß muss eine Möglichkeit haben, zu verdunsten. Ein Boxspringbett mit einer Federkernmatratze kommt nun für Sie besonders infrage. Die Tonnentaschenfedern geben nur punktuell nach und verhindern effektiv, dass Sie in der Matratze einsinken. Vor dem Schweiß schützen Sie die Matratze mit einem Topper aus Klimalatex. Das Material besitzt große und offene Poren, die die Körperwärme direkt ableiten. Generell haben Boxspringbetten den Vorteil, dass die Durchlüftung immer gegeben ist und die Matratze über Tag gut durchlüftet. Sie müssen aber darauf achten, dass die Matratze keinesfalls auf einer Sperrholzplatte aufliegt.

Geeignete Boxspringbetten aus unserem Shop

In unserem Onlineshop finden auch Sie das zu Ihnen passende Boxspringbett. Wir bieten Ihnen ausschließlich qualitative Boxspringbetten mit einem korrekten Unterbau, der nicht von einer Holzplatte abgedeckt wird. Somit stellen wir sicher, dass die Durchlüftung auch bei starkem Schwitzen stets gegeben ist. Zudem können Sie bei uns diverse Topper auswählen. Möchten Sie sich vorab über die Topper informieren? Dieser Beitrag klärt Sie über die Vorzüge auf.

Nach oben